1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wohnmobil-Bande muss ins Gefängnis

  6. >

Paderborner Landgericht fällt Urteile gegen Betrüger aus dem Ruhrgebiet

Wohnmobil-Bande muss ins Gefängnis

Paderborn

Seit Anfang Dezember 2020 lief der Prozess gegen eine mutmaßliche Wohnmobil-Betrügerbande. Jetzt hat das Paderborner Landgericht zwei der vier Angeklagten zu Haftstrafen verurteilt. In dem Prozess ging es um einen Gesamtschaden von 118.000 Euro.

Von Ulrich Pfaff

Das Paderborner Land- und Amtsgericht. Foto: Jörn Hannemann

Ein Ehepaar galt zunächst als Haupttäter in dem Quartett. Die beiden Essener (27, 31) sowie ein in Köln lebender 36-Jähriger mit montenegrinischer Staatsbürgerschaft sollten als Bande agiert haben, die von privaten Besitzern teure und neuwertige Camper über Internet-Kleinanzeigen anmietete, dann aber nicht zurückgab und stattdessen mit gefälschten Papieren weiterverkaufte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE