1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Wohnungsbau soll Standort retten

  6. >

Pfarr- und Gemeindehaus weicht sechs Mehrfamilienhäusern in Bielefeld – Info-Veranstaltung am 20. September

Wohnungsbau soll Standort retten

Bielefeld-Vilsendorf

Um den Gemeindestandort Vilsendorf in finanziell schwierigen Zeiten zu retten, sollen das ehemalige Pfarrhaus und das Gemeindehaus abgerissen werden. Stattdessen plant der Evangelische Kirchenkreis Bielefeld an gleicher Stelle den Bau von sechs Mehrfamilienhäusern mit 64 Wohnungen.

Von Burgit Hörttrich

Die Epiphaniaskirche, 1963 geweiht, bleibt, das ehemalige Pfarrhaus und das Gemeindehaus sollen abgerissen werden, um Platz für sechs Mehrfamilienhäuser zu schaffen. Die Mieteinnahmen aus den 64 geplanten Wohnungen sollen dem Evangelischen Kirchenkreis Bielefeld helfen, den Gemeindestandort Vilsendorf zu erhalten. Die Pläne wurden am Donnerstag in der Bezirksvertretung Jöllenbeck vorgestellt. Foto: Brüchner-Hüttemann Pasch

Die Pläne stellten Mark Brüning, Bauberater des Kirchenkreises und zuständig für die Neuentwicklung von Gemeindestandorten, und Johanna Rose vom Bauamt in der Bezirksvertretung Jöllenbeck vor. Die Gemeinde soll am 20. September informiert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE