Zehn männliche und acht weibliche Bewerber wollen am 24. Juni ins 9. Jugendparlament der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock einziehen

Wunsch nach Veränderung

Schloß Holte-Stuk...

Die Kandidatenliste zur Wahl des 9. Jugendparlaments der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock am 24. Juni steht. 18 Jugendliche bewerben sich um einen der 13 freien Plätze, darunter sechs „alte Hasen“, die schon seit zwei oder gar vier Jahren dem Gremium angehören.

Von Dirk Heidemann

Johanna Florentine Dyck (von links), Carolin Broeker, Santos Manolito Thom Strüwe, Eduarta Dogani, Emma Wichmann-Glaser, Jean Fabrice Quakernack und Jona Altemeier bewerben sich für einen Platz im 9. Jugendparlament. Foto: Dirk Heidemann

Erstmals gibt es mehr männliche als weibliche Bewerber. Nachdem sich in einer ersten Runde bereits acht Kandidaten vorgestellt hatten, folgte nun im Rathaus der zweite Durchgang. Sieben weitere junge Menschen wollen in das Jugendparlament einziehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!