1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. XXL-Betrug mit Ferkelhandel?

  6. >

Kirchlengeraner soll knapp drei Millionen Euro Steuern hinterzogen haben – 25 Verhandlungstage am Landgericht

XXL-Betrug mit Ferkelhandel?

Kirchlengern

Ferkel nur auf dem Papier weiterverkauft: Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung muss sich ein 69-jähriger Mann aus Kirchlengern bald vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Bei 38 Lieferschienen soll so eine Schadenssumme von 2.958.000 Euro für den Staat entstanden sein.

Von Kathrin Weege

Mit Ferkelhandel nur auf dem Papier soll ein Kirchlengeraner knapp drei Millionen Euro Steuern hinterzogen haben, Foto: dpa

So sollen in den Jahren 2007 bis 2014 falsche Umsatzsteuererklärungen und für das Jahr 2015 falsche Umsatzsteuervoranmeldungen eingereicht worden sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!