1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zahl der Betreuungsplätze bleibt gleich

  6. >

Synode des Kirchenkreises Lübbecke fasst Grundsatzbeschluss zu Kindertageseinrichtungen

Zahl der Betreuungsplätze bleibt gleich

Lübbecke

Behalten oder Abgeben, Teilhabe oder Abspecken? Wie geht es weiter mit den Kindergärten im Lübbecker Land, die sich in kirchlicher Trägerschaft befinden? Dieses Thema sorgte bei der Herbstsynode des Kirchenkreises Lübbecke, die wie im Frühjahr pandemiebedingt online durchgeführt wurde, für viel Diskussionsbedarf und einen regen Austausch. Deutlich wurde im Beschluss: Die Zahl der Betreuungsplätze soll auf jeden Fall erhalten bleiben.

Von Anja Schubert

Die Herbstsynode des Kirchenkreises Lübbecke fand pandemiebedingt erneut digital vom Übertragungsstudio im Kreiskirchenamt aus statt. Foto: Anja Schubert

„Kirchenkreis droht mit Kita-Schließungen“ – so war es vor gut drei Monaten, verbunden mit einem Aufschrei einzelner Kommunen, in manchem Artikel zu lesen. Doch nicht als Drohung, sondern als Maßnahme, die Kosten für Kindertageseinrichtungen in kirchlicher Trägerschaft in einem vertretbaren, finanzierbaren Rahmen zu halten, war der Gedanke der Beteiligung von Kommunen und Landkreis diskutiert und Kontakte mit beiden Institutionen gesucht worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE