1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrollen in Paderborn und Bad Lippspringe

  6. >

Polizei erwischt 13 Fahrer mit Mobiltelefon

Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrollen in Paderborn und Bad Lippspringe

Paderborn/Bad Lippspringe

Die Polizei hat am Donnerstag und Mittwoch bei Verkehrskontrollen in Paderborn und Bad Lippspringe dutzende Verstöße festgestellt und geahndet. Die Schwerpunkte lagen dabei auf den Bereichen Ablenkung und Fehlverhalten von und gegenüber Radfahrern.

Foto: Jörn Hannemann

13 Personen wurden am Donnerstag erwischt, als sie ein Mobiltelefon während der Fahrt nutzten. „Gegen die Autofahrer wurden in diesen Fällen Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt“, teilte die Polizei am Freitag mit.

Weiterhin missachteten vier Verkehrsteilnehmer das Rotlicht einer Ampel, zwei Autofahrer waren nicht angeschnallt und vier machten Fehler beim Abbiegen. Ein Fahrzeugführer war bei Geschwindigkeitsmessungen zu schnell unterwegs. Zudem wurden acht weitere Verwarnungsgelder wegen verschiedener Verkehrsverstöße erhoben.

Ein weiterer Schwerpunkteinsatz fand am Mittwoch in Paderborn und Bad Lippspringe statt, bei dem das Fehlverhalten von und gegenüber Radfahrern kontrolliert wurde. Die Bilanz der Polizei: Zwei Radfahrer missachteten eine Rote Ampel, in einem weiteren Fall wurde dabei sogar telefoniert. Acht Radfahrer waren auf dem Gehweg unterwegs.

Auch E-Scooter-Fahrer fielen negativ auf: Zwei missachteten das Rotlicht, einer war auf dem Gehweg unterwegs und in einem weiteren Fall waren die Nutzer zu zweit auf dem E-Scooter unterwegs.

Neben weiteren anderen Verstößen missachteten drei Autofahrer das Rotlicht von Ampeln, zweimal am Bahnübergang. Zwei Autofahrer telefonierten während der Fahrt mit dem Smartphone in der Hand.

„Die schwersten Verkehrsunfälle ereignen sich im Kreis Paderborn außerhalb geschlossener Ortschaften. Dabei zählt Ablenkung durch Smartphones und andere elektronische Geräte zu den Hauptunfallursachen“, heißt es in der Mittelung der Polizei.

Startseite