1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zeder und Eiche müssen weichen

  6. >

Grünen-Antrag auf Schutz von Bäumen in Bad Holzhausen abgelehnt – ISEK-Maßnahmen „durchgewunken“

Zeder und Eiche müssen weichen

Preußisch Oldendorf/Bad Holzhausen

Das ISEK – also das Integrierte Stadtentwicklungskonzept – ist bestimmendes Thema der Bauausschuss-Sitzung am Donnerstag gewesen. Um die Frist für die Fördermittel nicht verstreichen zu lassen, mussten gleich mehrere Anträge auf den Weg gebracht werden.

Von Viola Willmann

Bei der Umgestaltung des Platzes in Bad Holzhausen sollen die bestehenden Bäume weichen. Neuanpflanzungen sind jedoch schon miteingeplant. Foto: Viola Willmann

In der Ortsmitte von Bad Holzhausen soll an der Kreuzung Wittekindstraße und Bahnhofstraße der Platz neugestaltet werden. Fördermittel für diese Maßnahmen sind beantragt worden. Die Grünen-Fraktion hat nun mit einem Antrag angeregt, zu versuchen, den Baumbestand zu schützen. Auf dem Platz stehen derzeit eine Eiche und eine Zeder, die für die Arbeiten allerdings weichen und durch Neuanpflanzungen ersetzt werden sollen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!