1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Zerstörung ökologisch wertvoller Biotope“

  6. >

Ärger in Bielefeld: BUND verurteilt Baugenehmigung für die SL Riding Ranch im Holtkämper Landschaftsschutzgebiet

„Zerstörung ökologisch wertvoller Biotope“

Bielefeld

Die Genehmigung ist erteilt, die Bagger rollen und planieren eine große Fläche zwischen Brockhagener Straße und Weserstraße in Holtkamp. Auf dem Areal an der Brockhagener Straße 285 soll eine Reitanlage, die SL Riding Ranch, entstehen. Betreiber ist der Riding Club Gütersloh, der in diesem Sommer von Barbara Hagedorn, Ehefrau des Unternehmers Thomas Hagedorn, und Mitstreitern gegründet wurde.

Die Bauarbeiten für die SL Riding Ranch haben begonnen. Der Bund kritisiert die Versiegelung von Flächen im Schutzgebiet. Foto:

Die Stadt Bielefeld als Bauaufsichtsbehörde hat Anfang Juli die Baugenehmigung erteilt – und wird dafür heftig vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) kritisiert. Der Bau der Reithallen und die damit verbundene Flächenversiegelung auf etwa drei Hektar Grünland sei nicht genehmigungsfähig gewesen, meint der BUND in einer Mitteilung. Es handele sich um ein Landschaftsschutzgebiet, naturnahes Wiesengelände sei abgeschoben und anschließend mit Schotter versiegelt worden, heißt es weiter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!