1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zeugen verfolgen Flüchtenden

  6. >

Auf B64 bei Altenbeken-Schwaney mit Schutzplanke kollidiert

Zeugen verfolgen Flüchtenden

Altenbeken-Schwaney

Ein Autofahrer aus Altenbeken ist am späten Freitagabend auf der B64 zwischen Schwaney und Dahl mit einer Schutzplanke kollidiert und von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Das teilt die Polizei mit. Demnach wurde um 22.40 Uhr von den Beamten zwischen den Abfahrten Schwaney (K27) und Dahl (K1) eine beschädigte Schutzplanke festgestellt.

Zeugen hatten zuvor beobachtet, dass ein silbergrauer Audi A3 von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Schutzplanke gestoßen war. Der stark beschädigte Wagen setzte danach seine Fahrt in Schlangenlinien fort. Die Zeugen folgten dem flüchtenden Audi bis Neuenheerse. Dort stieg der männliche Fahrzeugführer aus und floh zu Fuß weiter.

Durch Recherchen der Polizei konnte der Wohnsitz des Fahrzeugnutzers in Altenbeken ermittelt werden. Dieser wurde aber nicht zuhause angetroffen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Die Sachschadenshöhe liegt bei etwa 6.500 Euro.

Startseite
ANZEIGE