1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zirkeltraining ohne Meuterei

  6. >

Von Ballsportarten bis zur Tanzgarde: bei der TG Sende sind viele Gruppen auf der Suche nach Verstärkung

Zirkeltraining ohne Meuterei

Schloß Holte-Stukenbrock

„Wir sind hier, um Spaß zu haben.“ Petra Giesel bringt es auf den Punkt, als die ehemalige Vereinsvorsitzende der TG Sende und jetzige Übungsleiterin am Dienstagnachmittag 15 Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren beim beim Geräteturnen begrüßt.

Von Dirk Heidemann

Sarah Laube Foto: Dirk Heidemann

Denn der Spaß steht in der Dreifach-Turnhalle am Pollhansplatz eindeutig an erster Stelle. „Heute machen wir Zirkeltraining“, ruft Übungsleiter Marcel Huget in die Runde. In anderen Altersgruppen hätte diese „Drohung“ wohl eine mittlere Meuterei ausgelöst, hier hat er die Kids sofort auf seiner Seite. Der 17-Jährige ist selbst bei der TG Sende aktiv, seit acht Jahren geht er mit Begeisterung dem Trampolinsport nach. So ist es nur konsequent, dass auch die jüngste Turngruppe bei der TG Sende schon an das Sportgerät herangeführt wird. „Unser Angebot ist aber breitgefächert“, sagt Marcel Huget und nennt beispielsweise den Schwebebalken als zweites Gerät, das regelmäßig mit einbezogen wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE