1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zoff zwischen Peitz und Haase

  6. >

SGD-Ratsmitglied wirft Delbrücker Bürgermeister Zensur und Unterdrückung der Meinungsfreiheit vor

Zoff zwischen Peitz und Haase

Delbrück

„Die Weigerung des Bürgermeisters, einen sinnvollen Vorschlag in die Tagesordnung aufzunehmen, kommt in einer Demokratie eher einer Zensur und Unterdrückung der Meinungsfreiheit anderer näher.“ Diesen schweren Vorwurf erhebt Einzelratsmitglied Willibald Haase (SGD) gegen Bürgermeister Werner Peitz (parteilos).

Von Jürgen Spies

Das Delbrücker Einzelratsmitglied Willibald Haase (SGD) erhebt schwerwiegende Vorwürfe. Foto: Jürgen Spies

Haase echauffiert sich, weil seiner Ansicht nach der Bürgermeister einen Beschluss des Rates vom 16. Dezember 2021 hätte beanstanden müssen, dies aber nach Haases schriftlichem Antrag nicht getan habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE