1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Züchter zeigen 160 Tiere in Lippling

  6. >

Zweitägige Lokalschau des RGZV – Heinz-Josef Wiebeler und Bennet Brameyer als beste Aussteller geehrt

Züchter zeigen 160 Tiere in Lippling

Delbrück-Lippling

„Im Großen und Ganzen können wir mit der Lokalschau sehr zufrieden sein. Angesichts von Corona und Vogelgrippe sind 160 ausgestellte Tiere ein ordentliches Ergebnis“, stellte der Vorsitzende des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) Lippling, Gerd Schilinski, bei der Eröffnung der zweitägigen Schau heraus.

Von Axel Langer

Freuten sich über eine gelungene Rassegeflügelschau in der Gemeindehalle (vorne von links): Bennet Brameyer und der Gewinner des Jugendpokals, René Brameyer, sowie (hinten von links) Bürgermeister Werner Peitz, Georg Schulte, Bernd Nölkensmeier, Meinolf Brameyer, Michael Stepeler, der Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Mathé und der Vorsitzende des RGZV Lippling, Gerd Schilinski. Foto: Axel Langer

Auch wenn Corona das Vereinsleben durcheinander gebracht habe, sei für die Züchter von Wassergeflügel die Vogelgrippe und die damit verbundene Stallpflicht das größere Problem gewesen. „Es hat kaum Nachwuchs beim Wassergeflügel gegeben, so dass wir hier lediglich ein paar Alttiere ausstellen können“, so Gerd Schilinski. Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Matthé wies ferner darauf hin, dass in den Hochwassergebieten zahlreiche Züchter ihre Tiere verloren hätten. Mit Sorge blickte Matthé nach Norddeutschland, da dort bereits wieder die ersten Vogelgrippefälle gemeldet worden seien.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE