1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zug mit Notbremsung in Lüchtringen

  6. >

Traktor kollidierte mit der Schranke am Bahnübergang Westfalenstraße

Zug mit Notbremsung in Lüchtringen

Höxter

Ein Traktor ist am Montagnachmittag in Lüchtringen mit der Schranke am Bahnübergang Westfalenstraße kollidiert. Wie die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin am Dienstag berichtet, führte ein Zug daraufhin eine Notbremsung durch.

- -

Die Westfalenstraße in Lüchtringen. Foto: Google Maps

Der 75-jährige Fahrer sei mit seinem Traktor offenbar zu nahe an den sich schließenden Bahnübergang herangefahren.

Als sich die Schranke schloss, senkte sie sich auf die Frontgabel. Die dadurch verursachte Störung am Bahnübergang zwang einen Zug der Nordwestbahn zu einer Notbremsung. Eine Kollision des Zuges mit dem Traktor wurde, so die Bundespolizei weiter, damit verhindert.

Personen wurden nicht verletzt. Durch den Vorfall kam es zu leichten Verspätungen im Zugverkehr.

Die Bundespolizei ermittelt gegen den Traktorfahrer wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Startseite
ANZEIGE