1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Zum Abschied nur ein leises Servus

  6. >

Klaus Schäfers verlässt den Grundschulverbund Senne in Hövelhof und wird Leiter der Elisabethschule in Paderborn

Zum Abschied nur ein leises Servus

Hövelhof

Der „große Bahnhof“ musste coronabedingt ausfallen: Zum Abschied sagte Klaus Schäfers nur ganz leise Servus. Nach elf Jahren als Leiter der Mühlenschule und nach neun Jahren als „Chef“ des 2012 gegründeten Grundschulverbunds Senne (Mühlenschule und Furlbachschule) verlässt Schäfers Hövelhof.

Von Meike Oblau

Nach elf Jahren an der Mühlenschule wechselt Klaus Schäfers nun als Schulleiter an die Paderborner Elisabethschule. Foto: Meike Oblau

2016 hatte er kurzzeitig sogar kommissarisch die Leitung der dritten Hövelhofer Grundschule, der Kirchschule, übernommen. Bereits seit März war Schäfers als Schulleiter an zwei Tagen pro Woche an die Paderborner Elisabethschule abgeordnet, nach den Ferien wird er dort in Vollzeit tätig sein. Für die Leitung des Grundschulverbunds Senne indes gibt es noch keine endgültige Lösung. Interimsweise wird Konrektorin Marion Lachmann vorerst die Schulleitung übernehmen, die eigentliche Schulleiterstelle war bereits im Mai erstmals ausgeschrieben und bis Mitte Juli ein zweites Mal.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!