1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zwei Schwerverletzte

  6. >

Unfälle am Donnerstag in Paderborn

Zwei Schwerverletzte

Paderborn

Im Stadtgebiet haben sich am Donnerstag zwei Unfälle ereignet. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Eine 62-jährige Frau aus Langenberg war nach Angaben der Polizei gegen 14.10 Uhr mit ihrem Mini Clubman auf der B 64 aus Richtung Delbrück kommend in Fahrtrichtung Sande untewegs.Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Sande kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Entwässerungsgraben. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in das St.-Vincenz-Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Mini, an dem Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstand, wurde abgeschleppt.

Der zweite Unfall ereignete sich gegen 15.05 Uhr: Ein 32-jähriger Paderborner befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Almepark aus Richtung Heinz-Nixdorf-Ring kommend. Parallel dazu fuhr ein 21-jähriger Mann aus Paderborn mit seinem Opel Astra von rechts aus einer Parkreihe des dortigen Parkplatzes seinerseits nach links auf die Straße Almepark. „Bei heftigem Regen kam es dann hier zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Beteiligten“, berichtet die Polizei. Der Radfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Berichtet hatten wir bereits über einen weiteren Unfall am Donnerstag, bei dem ein 60 Jahre alter Mann ebenfalls schwer verletzt wurde.

Startseite