1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zwei Verletzte nach Unfall

  6. >

Fahrzeuge stoßen auf der Eggetaler Straße in Preußisch Oldendorf frontal zusammen – Vollsperrung

Zwei Verletzte nach Unfall

Preußisch Oldendorf-Börninghausen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Eggetaler Straße in Börninghausen sind am frühen Dienstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Eine 18-jährige Autofahrerin erlitt schwere, ein 58-jähriger Fahrer eines Transporters offenbar leichtere Verletzungen.

Zwei Menschen verletzt: Diese beiden Fahrzeuge sind auf der Eggetaler Straße in Börninghausen frontal zusammengestoßen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Preußisch Oldendorferin um etwa 6.45 Uhr die Eggetaler Straße in östlicher Fahrtrichtung nach Börninghausen befahren, als sie zwischen den Einmündungen Geisbergstraße/Gröchtenstraße aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Dabei geriet der Renault nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und schleuderte zurück, wo es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Ford Transporter eines 58-Jährigen aus Preußisch Oldendorf kam. Anschließend kam der Kleinwagen auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand

Kräfte der Feuerwehr befreiten die 18-Jährige aus ihrem Auto. Nach einer Erstversorgung durch ein Notarzt-Team wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Der Ford-Fahrer wurde zum Krankenhaus Bünde gebracht. Zur Unfallaufnahme wurde Straße bis kurz nach 9 Uhr vollgesperrt, den Verkehr wurde umgeleitet. Die Feuerwehrkräfte kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Beide Autos waren schwer beschädigt und wurden abgeschleppt.

Startseite
ANZEIGE