1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Zweite Chance für Obst und Gemüse

  6. >

Tanja Bültermann aus Groß-Aschen verkauft kiloweise Frisches, das Supermärkte ausgemustert haben

Zweite Chance für Obst und Gemüse

Spenge/Bünde

Zu groß, zu klein, zu krumm oder mit Schönheitsfehler: Tanja Bültermann verkauft kistenweise Obst und Gemüse, das Supermärkte bei der Anlieferung abgelehnt haben. Familien- oder Single-Boxen sind bei ihr günstig zu bekommen.

Von Kathrin Weege

Salat, Gurke, Erdbeeren, Aprikosen oder Paprika: Sie alle erhalten durch „Obst verbindet“ die Chance, doch noch gegessen zu werden. Foto:

„Ich achte sehr auf Nachhaltigkeit und als ich von dem Projekt erfahren habe, erkundigte ich mich direkt, ob es so etwas auch in unserer Region gibt“, sagt die 35-Jährige, die in Groß-Aschen zwischen Spenge und Bünde wohnt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!