1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Zweite Chance für Obst und Gemüse

  6. >

Tanja Bültermann aus Groß-Aschen verkauft kiloweise Frisches, das Supermärkte ausgemustert haben

Zweite Chance für Obst und Gemüse

Spenge/Bünde

Zu groß, zu klein, zu krumm oder mit Schönheitsfehler: Tanja Bültermann verkauft kistenweise Obst und Gemüse, das Supermärkte bei der Anlieferung abgelehnt haben. Familien- oder Single-Boxen sind bei ihr günstig zu bekommen.

Von Kathrin Weege

Salat, Gurke, Erdbeeren, Aprikosen oder Paprika: Sie alle erhalten durch „Obst verbindet“ die Chance, doch noch gegessen zu werden.

„Ich achte sehr auf Nachhaltigkeit und als ich von dem Projekt erfahren habe, erkundigte ich mich direkt, ob es so etwas auch in unserer Region gibt“, sagt die 35-Jährige, die in Groß-Aschen zwischen Spenge und Bünde wohnt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE