1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Zweites Leben für alte Schätzchen

  6. >

Erster Wiederverwendungstag der ASH auf dem Recyclinghof in Schloß Holte-Stukenbrock ein voller Erfolg

Zweites Leben für alte Schätzchen

Schloß Holte-Stuk...

„Das rote Holland-Fahrrad sieht aus wie neu und auch die alte Babywiege aus Rattan kann sicherlich noch gut jemand gebrauchen“, ist sich Martin Schmidtfranz von der Arbeitslosenselbsthilfe (ASH) sicher. Gleich vom ersten Moment nach der Eröffnung am Samstag ist der erste Wiederverwendungstag der ASH beim Recyclinghof in Liemke am Altenkamp von Erfolg gekrönt.

Von Manuela Fortmeier

„Es tut so gut, sich endlich von Dingen zu trennen, die man nicht mehr benötigt.“ Ulrike Beyer und Jörg Naumann bringen am Samstag Lederjacken, Schuhe, Handtaschen und viele andere gut erhaltene Sachspenden zu den Mitarbeitern der ASH. Foto: Manuela Fortmeier

„Solch ein Wiederverwendungstag ermöglicht für alte Schätzchen ein zweites Leben,“ sagt Sabine Lubeley von der Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen im Kreis Gütersloh mbH (GEG). Zwar stehe generell die Müllvermeidung im Sinne des Kreislauf-Wirtschaftsgesetzes an erster Stelle, aber gleich danach habe die Wiederverwendung einen hohen Stellenwert. Schließlich kenne es fast jeder, dass man manche Dinge nur über einen gewissen Zeitraum nutzt und sie dann im Keller, oder auf dem Dachboden ungenutzt ihr Dasein friste, weil sie zu schade zum Wegwerfen sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!