1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. SC Paderborn 07
  4. >
  5. SC Paderborn 07: Das Stadion wird zum Klassenzimmer

  6. >

Der SC Paderborn 07 eröffnet die Nullsieben Bildungszone

Das Stadion wird zum Klassenzimmer

Paderborn

Mit einer digitalen Auftaktveranstaltung hat der SC Paderborn 07 seinen Lernort Stadion in der Benteler-Arena eröffnet. Das Projekt trägt den Namen "Nullsieben Bildungszone". Ziel von Lernort Stadion ist es, Jugendliche an einem ganz besonderen außerschulischen Ort für gesellschaftspolitische Themen zu begeistern und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Freuen sich über die Eröffnung der Bildungszone, von links: Lena Leite (Moderatorin), Benjamin Hüttemann (Lernort-Koordinator beim SCP), Isabelle Götze (CSR-Mitarbeiterin beim SCP), Neele Rickers (Leitung Marketing, CSR & Entwicklung beim SCP), Martin Hornberger (SCP-Geschäftsführer) und Martin Pantke (dritter stellvertretender Bürgermeister der Stadt Paderborn). Das Foto entstand unter 2G+ Bedingungen. Foto: SCP

Im Auftaktjahr bietet der SCP laut Vereinsangaben insgesamt 23 Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Im Fokus stehen Persönlichkeitsentwicklung, Demokratiebildung und Nachhaltigkeit. Zudem ist eine themenbezogene Stadionführung Bestandteil eines jeden Workshops. "Wir freuen uns, dass es nach mehr als einem Jahr Vorbereitung losgehen kann. Die ersten Schulen haben bereits Workshop-Termine bei uns geblockt", sagt SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger.

24 Standorte bundesweit

Seit 2009 bietet Lernort Stadion außerschulische politische Bildung für Jugendliche in besonderer Kulisse an. An inzwischen 24 Standorten bundesweit von der Bundesliga bis zur 3. Liga wird das Fußballstadion für junge Menschen zum schönsten Klassenzimmer der Welt. Initiatorin des Programms ist die Robert Bosch Stiftung. Seit 2015 gibt es mit dem Lernort Stadion e.V. einen eigenen Verein, der die inhaltliche Arbeit des Netzwerks weiterentwickelt und den Aufbau weiterer Lernzentren begleitet. Die DFL Stiftung ist Hauptförderin des Programms, die einzelnen Standorte werden von weiteren regionalen Partnern (finanziell) unterstützt und haben sich eigene Profile erarbeitet, die die lokalen Besonderheiten berücksichtigen. "Lernort Stadion bringt Fußball und politische Bildung zusammen. Wir bestärken Jugendliche darin, sich mit Themen auseinanderzusetzen, eine eigene Haltung zu entwickeln und mit anderen in den Dialog zu gehen", sagt Franziska Fey, Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung.

Startseite
ANZEIGE