1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. SC Paderborn 07
  4. >
  5. Hünemeier gibt Entwarnung: Paderborns Abwehr-Routinier kommt mit Prellung davon

  6. >

Trainer Kwasniok kritisiert Auftritt in Regensburg

Hünemeier gibt Entwarnung: Paderborns Abwehr-Routinier kommt mit Prellung davon

Regensburg/Paderborn

Es kommt immer auf die Sichtweise an. Hatte sich Lukas Kwasniok nach dem 1:1 gegen ein aufgrund von Corona personell arg gebeuteltes Fortuna Düsseldorf noch vehement vor seine Mannschaft gestellt, kamen die Seinen nach der 0:1-Niederlage am Sonntag beim SSV Jahn Regensburg in der Analyse des Trainers nicht so gut weg.

Von Peter Klute

Paderborns Uwe Hünemeier verletzte sich in Regensburg an der Hand. Gebrochen ist aber nichts Foto: Wilfried Hiegemann

Die Leistung war, insbesondere in der ersten Hälfte, sicher nicht schlechter als eine Woche zuvor, aber vielleicht lag es auch an dem Ergebnis, dass Kwasniok nicht zufrieden war. „Das Niveau war recht überschaubar und man hat deutlich gesehen, dass beide Mannschaften aktuell nicht ihre beste Phase haben“, sagte der 40-Jährige. Sein Gegenüber Mersad Selimbegovic meinte: „Das war nicht schön, aber wir haben gewonnen. Wir haben schon besser gespielt und verloren.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE