1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. SC Paderborn 07
  4. >
  5. Julian Justvan schult um

  6. >

Aus Paderborns kreativem Kopf macht Trainer Lukas Kwasniok einen Linksverteidiger

Julian Justvan schult um

Paderborn

Wer Julian Justvan zum Jahreswechsel eine neue Laufbahn als Linksverteidiger prophezeit hätte, der wäre zumindest ungläubig bestaunt worden. „Gerechnet hatte ich damit   nicht“, versichert der Paderborner. Am Samstag (13.30 Uhr, Sky) ist das Verfolgerduell gegen Werder Bremen für den 23-Jährigen der erste Prüfstein daheim.

Von Matthias Reichstein

Aus dem kreativen Mittelfeldmann Julian Justvan ist beim SCP ein linker Verteidiger geworden. Foto: Wilfried Hiegemann

Der sportliche Start ins neue Jahr verlief beim 2:1-Sieg in Nürnberg aber schon einmal sehr verheißungsvoll. Justvan war der Beste in der Viererkette, stand in der Defensive gut und nutzte  immer wieder die Räume, um sich  offensiv einzuschalten. „Wir bauen unser Spiel meistens über die Außenbahnen auf, da sieht unser Trainer auch bei mir die Vorteile“, sagt Justvan.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE