1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. SC Paderborn 07
  4. >
  5. Michel macht den Unterschied

  6. >

Nur wenn der Torjäger trifft, gewinnt der SC Paderborn 07 auch seine Spiele

Michel macht den Unterschied

Paderborn

Wer an sieben von 18 Spieltagen auf einem der drei ersten Plätze stand, kann mit dieser Halbzeit-Bilanz nicht zufrieden sein: Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 geht als Neunter in die Winterpause.

Von Matthias Reichstein

Paderborns Torjäger Sven Michel durfte in dieser Saison schon 13 Mal jubeln. Foto: Wilfried Hiegemann

Schlechter waren die Ostwestfalen nur nach dem zweiten Spieltag. Da lagen sie noch sieglos auf Rang elf. Dabei sind bei aller Enttäuschung die 27 Punkte nach 18 Begegnungen für den SCP eigentlich völlig in Ordnung. Nur das Saisonfinale mit zuvor drei Unentschieden und noch zwei Heimniederlagen in Folge eben nicht. Das sind die Fakten, und deshalb war Trainer Lukas Kwasniok nach den 90 Minuten gegen Heidenheim auch hörbar bedient: „Die Enttäuschung überwiegt, nicht der Stolz auf die 27 Punkte.“ Genau so sieht es auch sein Kapitän Ron Schallenberg, der mit dem Zwischenzeugnis zur Winterpause ebenfalls nicht viel anfangen kann: „Meine Gefühlslage ist sehr bescheiden. Ich lasse mich allerdings auch gerne von dem leiten, was zuletzt passiert ist. Da lief es überhaupt nicht gut.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE