1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. 5000 Zuschauer sind erlaubt

  6. >

Vorverkauf für das erste Heimspiel gegen Nürnberg beginnt

5000 Zuschauer sind erlaubt

Paderborn

Nach dem Auftakt am kommenden Samstag beim 1. FC Heidenheim startet der SC Paderborn 07 beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (Freitag, 30. Juli, 18.30 Uhr) in der Benteler-Arena vor bis zu 5000 Zuschauern in die Zweitliga-Saison 2021/2022.

 

Paderborns neuer Trainer Lukas Kwasniok darf sich bei seiner Heimspielpremiere gegen Nürnberg auf eine Benteler-Arena mit Zuschauern freuen. Foto: Jörn Hannemann

Dabei kann der Verein auf die bewährten Abläufe aus dem Vorbereitungsspiel gegen Borussia Mönchengladbach (3:1) aufbauen. Am heutigen Mittwoch beginnt der Vorverkauf, der in bis zu drei Verkaufsphasen erfolgt.

In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn und dem Ordnungsamt der Stadt Paderborn stehen 2.000 Stehplätze und 3.000 Sitzplätze zur Verfügung. Den Gästen aus Nürnberg stellt der SCP im Stehplatz-Bereich (Block E + F) ein Kontingent von etwa fünf Prozent der zulässigen Kapazität zur Verfügung; der Block G (regulär Sitzplatzblock Gäste) ist für heimischen Fans geöffnet.

Dauerkarten-Inhaber können ihr exklusives Vorkaufsrecht von heute 15 Uhr bis einschließlich Freitag, 23. Juli, nutzen. Sie können Eintrittskarten in der Anzahl ihrer Dauerkarten der Saison 2019/2020 erwerben. Inhaber von nur einer Dauerkarte können für einen weiteren Dauerkarten-Inhaber mitbuchen, so dass ein gemeinsamer Stadionbesuch mit Familienangehörigen oder Freunden möglich ist. Der Verein bittet um Verständnis dafür, dass bestehende Dauerkarten-Sitzplätze aufgrund von Mindestabstandregelungen nicht vorreserviert werden können und gegebenenfalls nicht im Verkauf verfügbar sind.

Der Verkauf erfolgt ausschließlich online und per Ticket-Hotline, nach Verfügbarkeit und so lange der Vorrat reicht. Die Tickets werden grundsätzlich als Print-at-home-Karten zum Ausdrucken ausgestellt, Versandkosten fallen somit nicht an. Zudem findet der Kartenverkauf generell personalisiert statt.

In einer möglichen zweiten Verkaufsphase kommen die SCP07-Mitglieder zum Zuge. Sie können bei einer entsprechenden Verfügbarkeit von Tickets am Samstag, 24. Juli, und am Sonntag, 25. Juli, ihre Eintrittskarten kaufen. Mitglieder des Kids Club werden gesondert informiert und vom SCP angeschrieben. Eine mögliche dritte Verkaufsphase beginnt am Montag, 26. Juli, für alle registrierten Fans, eine Mengenbegrenzung besteht dabei nicht.

Vor dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg wird der Verein im Detail über die organisatorischen Abläufe am Spieltag informieren.

Startseite