1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. 6000 Fans dürfen rein

  6. >

SC Paderborn 07 darf im Heimspiel gegen den FC St. Pauli die Zuschauerkapazität erhöhen

6000 Fans dürfen rein

Paderborn.

Beim zweiten Heimspiel des SC Paderborn 07 gegen den FC St. Pauli (Samstag, 21. August, 13.30 Uhr, Benteler-Arena) sind bis zu 6000 Zuschauer zugelassen.

So richtig voll wird es in der Benteler-Arena auch gegen den FC St. Pauli noch nicht. Immerhin 6000 Fans dürfen rein. Foto: Jörn Hannemann

In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn und dem Ordnungsamt der Stadt Paderborn kann Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 die Kapazität im Vergleich zum ersten Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (2:2) im Stehplatz-Bereich um insgesamt 1.000 Eintrittskarten erhöhen. Somit stehen 3.000 Stehplätze und 3.000 Sitzplätze zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung kann der Verein maximal 1.000 Karten an Personen veräußern, die einen negativen Covid-19-Test vorweisen. Diese Tickets sind überwiegend für Kinder und Jugendliche kontingentiert. Somit können 5.000 Tickets nur an Personen mit einer Immunisierung (vollständige Impfung oder Genesung) verkauft werden. Wegen dieser behördlichen Auflagen muss der SCP den 3-G-Status bei der Buchung abfragen. Personen, die eine Geimpft/Genesenen-Karte erwerben, müssen vor Ort einen entsprechenden Nachweis vorweisen können. Ein negativer Covid-19-Test wird bei diesen Eintrittskarten nicht akzeptiert und der Eintritt verwehrt.

Die Gäste aus St. Pauli haben im Stehplatz-Bereich (Block E + F) Zugriff auf ein Kontingent von fünf Prozent der zulässigen Kapazität. Somit wird der Block G (regulär Sitzplatz-Block Gäste) wieder den heimischen Fans zur Verfügung stehen.

Das exklusive Vorkaufsrecht für Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020 läuft vom Donnerstag, 12. August, 15 Uhr, bis einschließlich Samstag, 14. August. Sie können Tickets in der Anzahl ihrer Dauerkarten erwerben. Inhaber von lediglich einer Dauerkarte können für einen weiteren Dauerkarten-Inhaber mitbuchen, so dass ein gemeinsamer Stadionbesuch mit Familienangehörigen oder Freunden möglich ist. Der SCP bittet um Verständnis dafür, dass bestehende Dauerkarten-Sitzplätze aufgrund von Mindestabstandsregelungen nicht vorreserviert werden können und gegebenenfalls nicht im Verkauf verfügbar sind.

Der Verkauf erfolgt ausschließlich online und per Ticket-Hotline, nach Verfügbarkeit und so lange der Vorrat reicht. Die Tickets werden ausschließlich als Print-at-home-Karten zum Ausdrucken ausgestellt, Versandkosten fallen daher nicht an. Der Kartenverkauf findet generell personalisiert statt. In einer möglichen zweiten Verkaufsphase werden Mitglieder berücksichtigt, die sich bei entsprechender Verfügbarkeit vom Sonntag, 15. August 2021, bis zum Dienstag, 17. August, 12.00 Uhr anschließt. In einer möglichen dritten Verkaufsphase erhalten ab Dienstag, 17. August, 12 Uhr, alle registrierten Fans die Möglichkeit, Tickets zu erwerben. Eine Mengenbegrenzung besteht hier nicht.

Der SCP07 wird vor dem Spiel noch einmal gesondert über die organisatorischen Abläufe am Spieltag informieren.

Startseite