Fünf Trainer sind schon weg: Zweitligist SC Paderborn 07 steht vor einem kompletten Neuaufbau

Baumgart will Burchert

Paderborn

Im Trainerbereich steht der SC Paderborn 07 vor dem Neuanfang. Mit Nico Burchert könnte eine Woche vor Trainingsauftakt auch noch der sechste und letzte Coach gehen.

Von Matthias Reichstein

Nico Burchert gehört beim SC Paderborn schon fast zum Inventar: Der 34-Jährige arbeitete seit 2009 für den Verein. Foto:

Der 33-Jährige soll Steffen Baumgart folgen und zum 1. FC Köln wechseln. Die „Bild“ berichtete am Freitag, dass es Kölns Torwarttrainer Andreas Menger zur Berliner Hertha und zieht und Burchert die Nachfolge antreten soll. Unterschrieben sei zwar noch nichts, der Wechsel solle aber nur noch Formsache sein. Dem widersprach Burchert gegenüber dem WESTFALEN-BLATT aber sehr deutlich: „Es stimmt, dass es einen Anruf von Steffen Baumgart gab und er mich gefragt hat, ob ich mir grundsätzlich einen Wechsel zum 1. FC Köln vorstellen kann. Mehr war nicht.“ Das bestätigte auf WB-Anfrage auch Baumgart: „Dass ich in dieser Situation über Nico nachdenke, ist das Normalste auf der Welt. Wir haben schließlich vier Jahre sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Aber mehr gibt es dazu nicht zu sagen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!