1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Bremer AG kommt auf das Trikot

  6. >

Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat einen neuen Hauptsponsor

Bremer AG kommt auf das Trikot

Paderborn

Mit einem neuen Haupt- und Trikotsponsor startet der SC Paderborn 07 in die Zweitliga-Saison 2021/2022. Der langjährige Partner Bremer AG mit Stammsitz in Paderborn erweitert sein bisheriges Engagement und wirbt auch auf dem Trikot.

Von Matthias Reichstein

Sie präsentieren den neuen Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 (von links): Gerrit Denzer (Infront Germany), Dr. Matthias Molter, Michael Dufhues (beide Vorstand Bremer AG), Martin Hornberger (SCP-Geschäftsführer) und Torsten Schuff (Vorstand Bremer AG). Foto: SCP

Die neue Vereinbarung gilt für die nächste Saison mit Option auf eine weitere Spielzeit. Über das finanzielle Volumen machte der SCP keine Angaben. Das Engagement der Betonbauer dürfte aber bei etwa 750.000 Euro pro Jahr liegen. Bremer folgt damit auf „Sunmaker“. Der Wettanbieter hatte den seit 2018 laufenden Vertrag nicht mehr verlängert

.„Die Bremer AG ist seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner unseres SCP07 und ein führender Gesellschafter in der Paderborner Stadion Gesellschaft. Die Werte des Unternehmens passen uneingeschränkt zu unserem Verein.“, sagte sich Geschäftsführer Martin Hornberger.

„Als Bremer AG sind wir deutschlandweit aktiv und auch an vielen Zweitliga-Standorten präsent. Unser Ziel ist es, die Marke Bremer noch bekannter zu machen und den Team-Gedanken zu fördern“, betonen die Bremer-Vorstände Michael Dufhues, Dr. Matthias Molter und Torsten Schuff.

„Wir freuen uns sehr, die vertrauensvolle Partnerschaft zwischen dem SCP und der Bremer AG auf ein neues Level zu heben. Als Haupt- und Trikotsponsor erhält Bremer nun noch mehr Aufmerksamkeit, die definitiv auf das Ziel der Bekanntheitssteigerung einzahlen wird“, sagt Marco Sautner vom SCP-Vermarktungspartner Infront.

Die Bremer AG zählt im schlüsselfertigen Bauen mit Stahlbetonfertigteilen zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst Bürogebäude, Einrichtungshäuser, Kühlhäuser, Logistikgebäude, Produktionsgebäude und Verbrauchermärkte.

Unabhängig von der starken regionalen Verwurzelung ist das Unternehmen überregional erfolgreich. Neben dem Hauptsitz in Paderborn unterhält Bremer weitere Standorte in Stuttgart, Ingolstadt, Hamburg, Leipzig, Rhein-Ruhr, Berlin-Brandenburg, Bremen und Karlsruhe, sowie Kraków und Poznań in Polen.

Startseite