1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Die Pader ziert das neue Heimtrikot des SC Paderborn 07

  6. >

Zweitligist präsentiert das Dress für die Saison 2021/22 – mit Video

Die Pader ziert das neue Heimtrikot des SC Paderborn 07

Paderborn

Fußballzweitligist SC Paderborn 07 hat am Montag – vier Wochen vor Saisonstart – seine neuen Trikots präsentiert. In der Benteler-Arena läuft das Team von Trainer Lukas Kwasniok in der Spielzeit 21/22 künftig in Blau auf. Und dabei gibt es einen neuen Hingucker.

Kai Pröger im neuen Heimtrikot des SC Paderborn 07. Foto: SC Paderborn 07

Quer über den Dress verläuft eine grafische Abbildung der Pader. Wie schon beim Auswärtstrikot in den Stadtfarben (rot-gelb) wird auf ein weiteres regionales Merkmal gesetzt.

Die Gestaltung des neuen Trikots begann laut Mitteilung des Vereins bereits im September 2020. Gemeinsam mit Ausrüster Sport Saller entwickelten die Beteiligten des SCP07 Ideen zur neuen Spielkleidung. „Im Fokus standen dabei Werte und Merkmale von Region und Stadt Paderborn, die über den Fußball transportiert werden sollen“, heißt es. Mit ihrer überschaubaren und zugleich kraftvollen Art passe die Pader ideal zum Verein. „Wir sind stolz, dass wir unseren Fans in diesem Jahr ein ganz besonderes Heimtrikot präsentieren können. Als Namensgeber der Stadt ist die Pader eng mit unserem Verein verbunden. Das wollen wir mit dem neuen Trikot auch nach außen tragen“, sagte Paderborns Geschäftsführer Martin Hornberger.

Auswärts laufen die SCP-Spieler weiterhin in den rot-gelben Stadtfarben auf. Eine Neuerung gibt es beim Ausweichtrikot: In der Spielzeit 2021/2022 setzt der Verein hier auf ein graues Trikot mit orangenen Hervorhebungen.

Laut Informationen dieser Zeitung soll das künftige Outfit zum ersten Mal beim offiziellen Fototermin (geplant für den 15. Juli) getragen werden. Dann könnte die Mannschaft zwei Tage später bei der Generalprobe gegen Erstligist Borussia Mönchengladbach (Austragungsort und Anstoßzeit noch offen) erstmals in der neuen Bekleidung auflaufen. Die Saison startet bekanntlich eine Woche später mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim.

Die Trikots können ab sofort im SCP07-Shop vorbestellt werden. Die ersten 100 Heimtrikot-Käufer mit einem Mindestalter von 18 Jahren erhalten nach Angaben des Vereins ein besonderes Fan-Angebot von Sponsor-Partner Warsteiner: „In einer hochwertigen Geschenkbox befindet sich je ein Heim-Trikot mit einem kleinen Sonder-Label, welches die Nummer der 100 limitierten Shirts angibt sowie eine erfrischende Überraschung.“

Wie berichtet, startet der SC Paderborn 07 mit einem neuen Haupt- und Trikotsponsor in die neue Zweitliga-Saison. Der langjährige Partner Bremer AG mit Stammsitz in Paderborn erweiterte sein bisheriges Engagement und wirbt nun auch auf dem Trikot.

Zum neuen Pader-Trikot hat der SC Paderborn ein Video auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht:

Startseite