1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Ein Dutzend Treffer

  6. >

SC Paderborn besiegt A-Ligist SCW Liemke mit 12:0

Ein Dutzend Treffer

Schloß Holte-Stukenbrock/Paderborn (WB/en). Nach dem 10:0 beim SC BW Ostenland gewinnt der SC Paderborn auch das zweite Testspiel des Wochenendes zweistellig. Am Ende der Partie beim SCW Liemke heißt es 12:0 für den Drittligisten.

Aykut Soyak (links) vom SC Paderborn gegen Mario Bartels vom SCW Liemke. Foto: Hendrik Fahrenwald

»Mir hat unser Spiel heute noch etwas besser gefallen als der Auftritt in Ostenland. Wir haben schneller gespielt und hatten daher doch deutlich mehr Torchancen«, sagte SCP-Trainer Steffen Baumgart. Vor 882 Zuschauern brachte Aykut Soyak sein Team gegen den A-Ligisten nach sechs Minuten in Führung.

Marc Vucinovic (16.), Christopher Antwi-Adjei (27.), Thomas Bertels (32.), Tim Mannek Mannek (33.) und der erstmals eingesetzt Ex-Dortmunder Massih Wassey (38.) stellten den 6:0-Halbzeitstand her. Baumgart wechselte in der Pause – abgesehen von Wassey – komplett durch und nach Wiederbeginn waren es Dennis Srbeny (48./52.), Sven Michel (54.), Ben Zolinski (60.), und Koen van der Biezen (64./69.), die den Vorsprung verdoppelten.

Nach einer anstrengenden ersten Vorbereitungswoche dürfen sich die SCP-Profis auf einen freien Montagnachmittag freuen. Der nächste Probelauf wartet am Mittwoch und dürfte etwas anspruchsvoller werden. Um 19.30 Uhr wird das Gastspiel beim Landesligisten BV Bad Lippspringe angepfiffen.

SCP (1. Halbzeit): Zingerle - Vucinovic, Sebastian, Schonlau, Herzenbruch - Soyak, Ufuk - Antwi-Adjei, Wassey, Bertels - Mannek SCP (2. Halbzeit): Brammen - Zolinski, Strohdiek, Boeder, Saric - Schallenberg - Mauer, Wassey, Michel - van der Biezen, Srbeny

Startseite