1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Ein fast perfekter Abend

  6. >

Paderborn bucht mit dem 2:0-Erfolg beim FC St. Pauli den ersten Auswärtssieg in diesem Jahr

Ein fast perfekter Abend

Paderborn

Konzentrierte Leistung über 90 Minuten, stabile Defensive und eine bessere Abschlussquote vor dem Tor des Gegners: Sie können es also doch noch, die Profis des SC Paderborn 07. Am Ende war der 2:0 (1:0)-Sieg beim FC St. Pauli sogar ein fast perfekter Abend, der die Ostwestfalen dem primären Saisonziel „Ligaerhalt“ einen großen Schritt näher brachte.

Matthias Reichstein

Kollektiver SCP-Jubel: Frederik Ananou, Chris Führich, Uwe Hünemeier, Christopher Antwi-Adjei, Ron Schallenberg und Max Thalhammer feiern den Torschützen Sebastian Schonlau (verdeckt).   Foto: dpa

„Jetzt wird es schwer, uns noch einzuholen“, zog Steffen Baumgart dieses Fazit. Wobei Paderborns Trainer noch vorsichtig bleibt und auf eine Liga verweist, in der es nur Schwarz und Weiß gibt, keine Grautöne: „Entweder spielst du um den Aufstieg oder kämpfst gegen den Abstieg. Was anderes gibt es nicht. Deshalb müssen wir so lange wach bleiben, bis auch rechnerisch alles klar ist.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!