SCP-Geschäftsführer Wohlgemuth bestätigt das Interesse und die Verhandlungen

Hartmann von Leipzig nach Paderborn?

Paderborn

Wird Fabrice Hartmann der siebte externe Neuzugang des SC Paderborn? Wie der „Kicker“ berichtet, soll der 20-Jährige vom deutschen Vizemeister RB Leipzig vor einer Leihe zum Zweitligisten stehen.

Von Peter Klute

Fabrice Hartmann steht bei RB Leipzig bis 2023 unter Vertrag. Foto: imago images

SCP-Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth bestätigte gegenüber dem WESTFALEN-BLATT das Interesse und die Verhandlungen: „Fabrice ist ein großes Talent. Wir sind in Gesprächen, aber es gibt noch einiges zu klären.“

Hartmann hat für Leipzig, wo er noch bis 2023 unter Vertrag steht, vor drei Jahren ein Spiel in der Europa-League-Qualifikation bestritten. Aufgrund eines Kreuzbandrisses war der Linksfuß lange ausgefallen, trainierte aber zuletzt regelmäßig bei den Profis mit.

Startseite