1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Padeborns Heimspiel gegen Schalke ausverkauft

  6. >

SCP warnt vor dem Kauf von Eintrittskarten auf nicht autorisierten Plattformen – ausführliche Hinweise zu 3G, Masken und mehr

Padeborns Heimspiel gegen Schalke ausverkauft

Paderborn

Das Heimspiel des SC Paderborn 07 gegen den FC Schalke 04 am Sonntag ist ausverkauft. „Im exklusiven Verkauf für Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020 und Mitglieder hat der SCP07 alle 8500 verfügbaren Tickets abgesetzt“, teilte der Verein am Freitagvormittag. Anpfiff ist um 13.30 Uhr in der Benteler-Arena.

- -

Paderborner Fans beim Heimspiel gegen Nürnberg. Foto: Wilfried Hiegemann

Der SCP verweist zudem darauf, dass über die offizielle Zweimarkt-Plattform Clubsale, die im Online-Ticketshop des SCP07 integriert ist, registrierte Fans je nach Verfügbarkeit weiterhin nicht benötigte Einzeltickets erwerben können. „Um Tickets über Clubsale zu buchen, müssen sich registrierte Fans mit ihren Zugangsdaten im Online-Ticketshop anmelden. Das Spiel wird dann in der Buchungsmaske angezeigt.“

Ausdrücklich warnt der SCP vor dem Kauf von Eintrittskarten auf nicht autorisierten Online- und Ticketplattformen wie Viagogo, eBay oder eBay-Kleinanzeigen – wegen der Gefahr, Fälschungen und stornierte Tickets zu erwerben: „Der Verkauf von Tickets auf diesen Plattformen ist gemäß der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen des SCP07 verboten und kann mit einer Vertragsstrafe bis zu 2500 Euro geahndet werden.“

3G, FFP2-Masken, Anreise, Einlass

In einer ausführlichen Mitteilung von Freitagnachmittag weist der SC Paderborn 07 darauf hin, dass alle Besucher ein Print-at-home-Ticket, einen gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) und einen offiziellen 3G-Nachweis (Getestet, Genesen oder Geimpft) benötigen. Der Antigen-Schnelltest darf dabei nicht älter als vom Vortag sein, die vollständige Impfung muss mindestens vor 14 Tagen (28. August) erfolgt sein. In der Benteler-Arena ist das Tragen einer FFP2-Maske zudem verpflichtend, die auch vor Ort gekauft werden können. Im folgenden die weiteren Hinweise des SCP im Wortlaut:

„Informationen zu Tickets

- Alle Tickets wurden als Print-at-Home-Ticket verkauft. Die Kartenkäufer müssen auf Nachfrage dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn bis zu vier Wochen nach dem Spiel die Nutzerdaten zur Verfügung stellen.

- Weiterhin ist auf den Tickets der Status-Vermerk („T“ = getestet; „G“ = geimpft oder genesen) eingedruckt.

- Ohne eine nachvollziehbare Identifizierung (gültiger Lichtbildausweis) in Verbindung mit dem 3G-Nachweis kann kein Zuritt ermöglicht werden.

- Eine Tageskasse wird nicht angeboten.

Anreise

- Der SCP07 empfiehlt eine individuelle Anreise mit dem Auto oder Rad.

- Neben dem Parkplatz P1 steht auch der P+R-Parkplatz zur Verfügung. Die Busse zur Benteler-Arena fahren nicht in Vollauslastung, sondern werden aufgrund der Vorgaben der Hygiene- und Abstandsregeln nur teilbesetzt. Bei den Bussen werden Ordner zur Corona-gerechten Befüllung im Einsatz sein (auch nach dem Spiel).

- Die Eintrittskarten haben im gesamten Liniennetz des PaderSprinter 2,5 Stunden vor dem Spiel und 1,5 Stunden nach dem Spiel Gültigkeit.

- Vor dem Spiel fahren die Linien 6 und 68 im 15-Minuten-Takt zum Stadion (Linien 6 und 68). Es werden die regulären Haltestellen an der Paderborner Straße angefahren, die Busspur wird entsprechend von den Shuttle-Bussen genutzt.

Zutritt

- Die auf den Tickets ausgewiesenen Eingänge und Zeitfenster für den Eintritt sind einzuhalten.

- Die 3G-Kontrolle erfolgt auf dem Vorplatz des Stadions (3G-Nachweis, Lichtbildausweis und Ticket mit dem entsprechenden Vermerk „T“ oder „G“).

- Für einen geregelten Einlass hat der Verein ausreichend Zugangsschleusen aufgebaut, an denen die 3G-Kontrolle stattfindet. Insgesamt wird es sieben Schleusen geben, wobei ein Zugang ausschließlich für VIP-Gäste vorgesehen ist (Bereich Nordost, nähe Eingang 8)

- Tickets mit dem Status „Getestet“ (“T“) können von allen Personen genutzt werden, die mindestens einen negativen Antigen-Schnelltest (durchgeführt von einem zertifizierten Testzentrum, Antigen-Schnelltest nicht älter als 11. September bzw. PCR-Test nicht älter als 72 Stunden) nachweisen können.

- Der Verein weist ausdrücklich darauf hin, dass ein Schülerausweis oder die Teilnahme an den regelmäßigen Schultestungen nicht ausreichend sind, sondern ein negativer Antigen-Schnelltest oder PCR-Test erbracht werden muss.

- Ein Testbus steht aufgrund behördlicher Vorgaben an der Benteler-Arena nicht mehr zur Verfügung.

-Tickets für Geimpfte/Genesene (“G“) hingegen können ausdrücklich nicht von Personen genutzt werden, die lediglich einen Schnelltest nachweisen können. In diesem Fall wird der Zutritt zum Stadiongelände/Stadion verwehrt. Eine Umschreibung (“Downgrade“) von „Geimpft/genesen“ auf „Getestet“ ist nicht möglich.

-Tickets und entsprechende Ermäßigungsnachweise werden an den Stadioneingängen überprüft.

Verhalten im Stadion

- Es besteht eine FFP2-Maskenpflicht auf dem gesamten Stadiongelände. Die Maske darf grundsätzlich nur am eigenen Steh- oder Sitzplatz abgenommen werden. Der SCP07 empfiehlt ein dauerhaftes Tragen der FFP2-Maske.

- Der ausgewiesene Steh- oder Sitzplatz ist zwingend einzunehmen.

- Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur am eigenen Steh- oder Sitzplatz erlaubt.

- Auf der Tribüne herrscht Rauchverbot, auch für E-Zigaretten. Das Rauchen ist nur in ausgewiesenen Raucherbereichen unterhalb der Tribüne erlaubt.

- Der Ordnungsdienst ist vom Verein explizit angewiesen, die Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln zu kontrollieren und durchzusetzen. Dies gilt ebenfalls für die Hospitality-Bereiche.

- Nach dem Spiel können an den Catering-Ständen Speisen und Getränke für den Heimweg erworben werden. Der Verzehr im Stadionbereich ist nach dem Spiel untersagt.

Allgemeine Hinweise

- Die aktuellen Allgemeinen Geschäfts-Ticketbedingungen, die Stadionordnung, die Hygiene- und Verhaltensregeln (Version 7.0) sind einzuhalten, mit dem Ticketkauf wurden diese vollumfänglich akzeptiert.

- Der SCP07 setzt auf dem Vorplatz und im Stadionumlauf Kommunikatoren ein.

- Den Anweisungen des Ordnungsdienstes und des SCP07 ist grundsätzlich Folge zu leisten.

- Eine Befreiung vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutz (z. B. durch ein ärztliches Attest) wird nicht akzeptiert.“

Startseite