Daniel Scherning und Danilo de Souza wechseln zum Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück

SCP holt zwei neue Co-Trainer

Paderborn

Das Trainerteam des SC Paderborn stellt sich für die neue Saison nahezu komplett neu auf. Die Abgänge von Chefcoach Steffen Baumgart (1. FC Köln), Co-Trainer Daniel Scherning und Videoanalyst Maniyel Nergiz standen schon länger fest.

Von Peter Klute

Viereinhalb Jahre lang war Daniel Scherning Co-Trainer beim SC Paderborn, früher auch Spieler. Foto:

Nachdem vor einer Woche der Wechsel von Athletiktrainer Felix Sunkel zu Hannover 96 bekanntgegeben worden war, wird jetzt auch noch Danilo de Souza den Zweitligisten verlassen. Scherning (Cheftrainer) und de Souza (Co-Trainer) wurden, wie berichtet, am Montag beim Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück vorgestellt und unterschrieben Verträge bis 2023. „Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten personell sowohl für die 2. Bundesliga als auch für die 3. Liga geplant. Daniel Scherning stand dabei aufgrund seines sehr klaren Profils bereits seit längerer Zeit im Fokus unserer Überlegungen“, wird Osnabrücks Geschäftsführer Dr. Michael Welling in der Pressemitteilung des VfL zitiert. Scherning wird Nachfolger von Markus Feldhoff, dessen Engagement nach verlorener Relegation gegen den FC Ingolstadt zu Ende gegangen war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!