1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Scp
  4. >
  5. Trainer Baumgart: Keine Paderborner Spieler nach Köln

  6. >

49-Jähriger auch mit Humor: „... wenn ich am 11. November noch Köln-Trainer bin“

Trainer Baumgart: Keine Paderborner Spieler nach Köln

Köln/Paderborn

Der neue Kölner Trainer Steffen Baumgart wird nach seiner vierjährigen Tätigkeit beim SC Paderborn keine Spieler von seinem alten Club zu den Rheinländern mitnehmen.

dpa 

23. Mai 2021: Steffen Baumgart im letzten Spiel als Trainer des SC Paderborn 07 in Würzburg. Foto: Timm Schamberger/dpa

„Der SC Paderborn muss keine Angst vor dem Ausverkauf haben. Man fängt ja keine neue Aufgabe an und nimmt seine alten Spieler mit“, sagte der 49 Jahre alte Coach der „Westdeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe). Zudem habe der 1. FC Köln das Problem vieler andere Clubs. „Er kann keine Ablöse zahlen. Und es wird sicher keiner umsonst gehen“, sagte Baumgart.

Ans Brauchtum in der Karnevalshochburg wird sich der gebürtige Rostocker allerdings noch gewöhnen müssen. Das Training in Karnevalskostümen am 11.11. will er nicht verbieten. „Vielleicht setze ich mir dann beim Training eine Sonnenbrille auf“, sagte Baumgart. Den passenden Humor bringt er mit. „Aber es wäre doch schon mal ein Erfolg, wenn ich am 11. November noch Köln-Trainer bin“.

Nach etwas mehr als vier Jahren beim SC Paderborn 07 war dann Schluss. Bevor der 49-Jährige jedoch wechselte, zog er im großen WESTFALEN-BLATT-Interview Bilanz.

Startseite