1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. sport em2021 finalrunde
  6. >
  7. Frankreich: Lizarazu spricht sich für Deschamps-Verbleib aus

  8. >

Nach EM-Aus

Frankreich: Lizarazu spricht sich für Deschamps-Verbleib aus

Paris (dpa) -

Von dpa

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps steht nach dem EM-Aus in der Kritik. Foto: Daniel Mihailescu/Pool AFP/dpa

Der frühere Bayern-Profi Bixente Lizarazu hat sich als TV-Experte in Frankreich für einen Verbleib von Nationaltrainer Didier Deschamps trotz der EM-Blamage ausgesprochen.

«Man darf nicht wegen eines Misserfolgs alles hinterfragen», sagte der 51-Jährige, der als Spieler mit Deschamps Welt- und Europameister geworden war, dem Sender «Telefoot»: «Man muss sich fragen, warum diese Mannschaft, die vielleicht stärker war als 2018, so abgestürzt ist. Aber wenn Deschamps die Energie hat, weiterzumachen, hat er das Recht, noch eine Chance zu bekommen.»

Allerdings berichtete Lizarazu auch von einer möglicherweise falschen Trainings-Steuerung beim Weltmeister, der bereits im EM-Achtelfinale an der Schweiz gescheitert war. Die Spieler seien «müde zur EM gekommen. Und nach dem, was uns gesagt wurde, wurde hart trainiert, wo wahrscheinlich Erholung nötig gewesen wäre.»

Zudem sei es problematisch gewesen, Karim Benzema nach mehr als fünf Jahren zurückzuholen, obwohl dieser vier Turnier-Tore erzielte. «Dadurch haben Olivier Giroud oder Kingsley Coman auf der Bank gesessen. Und Griezmann hat es vielleicht auch etwas Licht genommen», sagte Lizarazu: «Und so etwas erzeugt Frust.»

Startseite