1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. sport em2021
  6. >
  7. Ganz persönlich: Acht Anekdoten zu den EM-Stars

  8. >

Fußball-Europameisterschaft

Ganz persönlich: Acht Anekdoten zu den EM-Stars

Berlin (dpa)

Fußballer stehen international im Rampenlicht, erst recht wenn EM ist. Doch auch abseits des Platzes sind sie für die ein oder andere spannende Geschichte gut.

Von David Langenbein und Sophia Weimer, dpa

Mats Hummels fand es zum Jammern, Sohnemann Ludwig gefiel das Eigentor des Papas gegen Frankreich offenbar. Foto: Matthias Hangst/Getty Pool/AP/dpa

Drei Kinder, die am gleichen Tag Geburtstag haben, schwangere Unterstützung und eine ESC-Teilnehmerin als Freundin: Rund um die EM-Fußballstars gibt es reichlich Gesprächsstoff - auch abseits des Platzes. Acht persönliche Anekdoten.

Drei Kinder, ein Geburtstag: Der 8. April dürfte definitiv der Glückstag von Frankreichs Stürmer Antoine Griezmann und seiner Frau Erika Choperena sein. Alle drei Kinder des Paares haben an diesem Tag Geburtstag - allerdings in unterschiedlichen Jahren. Mia wurde 2016 geboren, Amaro 2019 und Alba 2021. «Ein Tag, den wir nie vergessen werden, der 8. April ist definitiv unser Datum», schrieb Choperena auf ihrem Instagram-Account an ein Foto zu Albas Geburt vor wenigen Monaten.

Eine Grand-Prix-Teilnehmerin: Edurne García Almagro ist mit Spaniens Torwart David De Gea liiert - und nahm 2015 beim Eurovision Song Contest teil. Mit dem Lied «Amanecer» trat Almagro - Model, TV-Moderatorin und Sängerin - damals in ihrer Landessprache teil. Das Ergebnis war allerdings enttäuschend, Spanien schaffte es damals nur auf Platz 21. De Gea und Almagro sind inzwischen Eltern eines kleinen Mädchens namens Yanay.

Schwangere Unterstützung: Ebenfalls im Babyglück dürfte bald der Schweizer Nationalstürmer Haris Seferovic sein. Er kann bei der Fußball-Europameisterschaft auf die Unterstützung seiner beiden größten Fans bauen. Beziehungsweise drei. Ehefrau Amina und die zwei Jahre alte Tochter Inaya reisen der Nati bei ihrem sensationellen Siegeszug bei der EURO hinterher. Und das, obwohl Seferovic' Ehefrau schwanger ist. Auf die Frage, ob sie nicht eher Ruhe brauche, sagte Amina Seferovic dem «Blick»: «Naja, vor allem braucht man in einer Schwangerschaft das, was einem guttut. Ich bin ein sehr energetischer und ausdauernder Mensch. Während der ganzen Pandemie, waren wir quasi nur zuhause. Bisher konnten wir noch nicht wirklich etwas mit unserer Tochter unternehmen. Mir tuts gut, endlich mal raus zu kommen und etwas Besonderes mit Inaya zu erleben.»

«T» wie.... Thessa - oder Teddy: Zu besonderer Berühmtheit kam während dieser EM Thessa, die Freundin von Manuel Locatelli. Nach seinen zwei Toren beim 3:0 gegen die Schweiz zeigte Italiens Mittelfeldspieler ein «T» in die Kamera und sagte danach: «Das T für Thessa, meine Freundin, und für Teddy, meinen Hund, der leider nicht mehr lebt.» Ihr Kommentar dazu auf Instagram: «Ohne Worte» mit einem Herzchen-Smiley und «Ist das wirklich passiert?»

Die Miss Italia: .... hieß im Jahr 2016 Rachele Risaliti. Das Model ist die Freundin von Gaetani Castrovilli und feuerte ihn schon live im Stadion in Rom an. Risaliti ist aber nicht nur Ex-Miss und Spielerfrau - sie hat auch ihr eigenes Schmucklabel gegründet.

Oma Val wäre stolz: Im ersten EM-Spiel gegen Kroatien spielte der Engländer Kalvin Phillips richtig stark. «Oma Val schaut mit dem größten Lächeln nach unten», schrieb der ehemalige Stürmer Ian Wright bei Twitter dazu, viele andere schrieben Ähnliches. Denn die Oma von Phillips, die ihn mit erzog, ist mit ihrem forschen und herzlichen Auftreten in einer Doku über Phillips Club Leeds United zu einer Kultfigur geworden. Sie starb im Februar. Im Spiel gegen Deutschland ehrte Phillips sie, indem er den Schriftzug «Granny Val» auf seinen Schuhen trug.

Jubel an der falschen Stelle: Für Deutschlands Abwehrspieler Mats Hummels ging die EM schon denkbar schlecht los. Im ersten Vorrundenspiel gegen Frankreich beförderte er den Ball ins eigene Netz. Sein dreijähriger Sohn freute sich allerdings. «Er denkt: Ball im Netz ist immer richtig. Mir wurde zugetragen, dass er gejubelt hat. Das werde ich ihm wohl noch beibringen müssen», sagte Hummels der «Bild»-Zeitung. Nach dem Aus der DFB-Elf war der Kleine dann aber auch traurig, wie auf einem Foto zu sehen war, das Hummels' Frau Cathy bei Instagram postete. Aber sie schrieb auch, «Superfan Ludwig wird euch so lange anfeuern bis der nächste Titel da ist».

Bei Instagram die Nummer zwei: Es ist logisch, die meisten Fußballprofis haben in den Sozialen Medien deutlich mehr Anhänger als ihre Partnerinnen. Das ist allerdings deutlich schwieriger zu schaffen, wenn man mit einem international bekannten Model liiert ist. Rund 1,7 Millionen Abonnenten hat der deutsche Nationaltorhüter Kevin Trapp bei Instagram. Den Account seiner Freundin, das brasilianische Model Izabel Goulart, haben allerdings rund 4,6 Millionen Nutzer und Nutzerinnen abonniert.

Startseite