1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. WM-Kolumne mit Uwe Hünemeier und Bastian Oczipka

  6. >

Kommentare zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar

WM-Kolumne mit Uwe Hünemeier und Bastian Oczipka

Bielefeld/Paderborn

Am Sonntag beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen Ecuador (17 Uhr). Die deutsche Nationalmannschaft greift am kommenden Mittwoch (14 Uhr) gegen Japan in das Turnier ein. Für das WESTFALEN-BLATT begleiten zwei Profis der ostwestfälischen Zweitligisten das Turnier.

Uwe Hünemeier vom SC Paderborn (links) und Bastian Oczipka von Arminia Bielefeld (rechts) schreiben für das WESTFALEN-BLATT über das Turnier in Katar. Foto: Wilfried Hiegemann, Thomas F. Starke

Uwe Hünemeier (36) vom SC Paderborn 07 und Arminia Bielefelds Bastian Oczipka (33) werden regelmäßig und abwechselnd in einer Kolumne ihre WM-Eindrücke schildern.

„Die Vergabe der WM nach Katar ist ohne jeden Zweifel überaus kritisch zu bewerten. Sie war ein Fehler. Dennoch steht für mich ab jetzt der Sport im Vordergrund. Es ist aus meiner Sicht wichtig und auch möglich, das getrennt voneinander zu betrachten“, sagt Hünemeier.

Einen klaren Fokus richtet auch Oczipka auf den Fußball: „Mir geht es ausschließlich um die sportlichen Aspekte der WM. Ich will in der Kolumne auf fußballerische Schwerpunkte und Entwicklungen gucken.“

Weitere Informationen zur Fußball-WM 2022 in Katar finden Sie auf unserer Sonderseite. Und unter folgendem Link kommen Sie zu attraktiven Digitalangeboten: www.westfalen-blatt.de/digital.

Startseite
ANZEIGE