1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. TBV Lemgo möchte nachziehen

  6. >

Aufsteiger TuS N-Lübbecke und Tabellenschlusslicht GWD Minden haben am Donnerstag vorgelegt

TBV Lemgo möchte nachziehen

Bielefeld

Aufsteiger TuS N-Lübbecke (27:23 gegen TVB Stuttgart) und Tabellenschlusslicht GWD Minden (25:21 gegen den Bergischen HC) haben am Donnerstag vorgelegt.

Jonathan Carlsbogard wird mitspielen, den TBV aber nach der Saison verlassen.

Kann der TBV Lemgo nachziehen und am Sonntag (16 Uhr) für den dritten OWL-Sieg am 15. Spieltag in der Handball-Bundesliga sorgen? Die Lipper (Zehnter mit 13:13 Punkten) treffen daheim auf den Tabellenfünften, Frisch Auf Göppingen (17:11 Punkte).

Jonathan Carlsbogard wird mitspielen, den TBV aber nach der Saison verlassen. Der Schwede nutzt eine Ausstiegsklausel in seinem eigentlich bis 2023 gültigen Vertrag. „Auch wenn uns sein Abgang natürlich sehr schmerzt, ist leider auch klar, dass wir mit den wirtschaftlichen Möglichkeiten anderer Vereine auf diesem hohen Niveau nicht mithalten können“, sagt TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike. Derweil hat Rechtsaußen Bobby Schagen bis 2024 in Lemgo verlängert.

Startseite
ANZEIGE