1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfußball
  6. >
  7. Ex-Bremer Diego kündigt Karriereende an

  8. >

Flamengo Rio de Janeiro

Ex-Bremer Diego kündigt Karriereende an

Rio de Janeiro (dpa)

Der frühere brasilianische Bundesliga-Profi Diego hat das Ende seiner Fußball-Karriere angekündigt. «Es ist an der Zeit, einen neuen Zyklus zu beginnen und neue Herausforderungen zu suchen», hieß es in einer Veröffentlichung auf dem Instagram-Account des 37-Jährigen.

Von dpa

Hat sein Karriereende angekündigt: Diego (10/M mit Pokal) feiert 2009 den Sieg im DFB-Pokal mit Werder Bremen. Foto: Achim Scheidemann/dpa

Sein letztes Spiel in der brasilianischen Meisterschaft sei auch sein letztes als professioneller Fußballspieler. Am 13. November (Ortszeit) trifft Diegos Club Flamengo Rio de Janeiro zum Saisonabschluss auf den FC Avaí. Der Mittelfeldspieler war mehrere Jahre für Werder Bremen und den VfL Wolfsburg aktiv und absolvierte mehr als 150 Bundesliga-Spiele. Er gewann unter anderem 2009 den DFB-Pokal mit Werder Bremen. 2007 erzielte Diego das Tor des Jahres mit einem Treffer aus mehr als 60 Metern Entfernung.  

Außer in Deutschland spielte der Mittelfeldspieler in Europa noch für den FC Porto, Juventus Turin, Atletico Madrid und Fenebahce Istanbul. 2016 kehrte er zu Flamengo nach Brasilien zurück. Mit einem der beliebtesten Clubs Brasiliens holte er insgesamt zwölf Titel, darunter die Meisterschaft, den Pokal und die Copa Libertadores, das südamerikanische Gegenstück zur Champions League. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft gewann er zweimal die Copa América und Bronze bei den Olympischen Spielen. «Es war es wert, an Träume zu glauben und unermüdlich zu sein, um sie zu verfolgen», schrieb Diego in seiner Abschiedsankündigung.

Startseite
ANZEIGE