1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfußball
  6. >
  7. Nach Ausschreitungen: Saint-Étienne ohne Fans

  8. >

Ligue 1

Nach Ausschreitungen: Saint-Étienne ohne Fans

Saint-Étienne (dpa)

Die AS Saint-Étienne muss ihr letztes Heimspiel dieser Saison in der französischen Fußball-Liga ohne Zuschauer absolvieren. Der Disziplinarausschuss des Ligaverbands LFP bestrafte den Club für die Vorfälle beim 1:4 gegen AS Monaco am vergangenen Samstag.

Von dpa

Im Spiel zwischen der AS St. Étienne und der AS Monaco zündeten Fans unter anderem Pyrotechnik. Foto: Jean-Philippe Ksiazek/AFP/dpa

Dabei hatten Fans Pyrotechnik gezündet, die Partie musste für gut eine halbe Stunde unterbrochen werden. Bereits kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte es eine kurze Unterbrechung wegen Rauchbomben aus dem Bereich der Saint-Étienne-Fans gegeben.

Dem zehnmaligen Meister droht neben dem Geisterspiel gegen Stade Reims am 14. Mai noch eine weitere Bestrafung. Vier Tage später soll darüber entschieden werden. Saint-Étienne kämpft gegen den Abstieg. In dieser Saison gab es immer wieder Ausschreitungen bei Spielen der Ligue 1.

Startseite
ANZEIGE