1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfußball
  6. >
  7. Nach Rassismus-Fall: Fankurve von Lazio Rom gesperrt

  8. >

Serie A

Nach Rassismus-Fall: Fankurve von Lazio Rom gesperrt

Lecce (dpa)

Das Sportgericht der italienischen Fußball-Liga hat Lazio Rom mit der Sperrung der Fankurve wegen rassistischer Rufe seiner Fans beim Auswärtsspiel gegen US Lecce bestraft.

Von dpa

Fans von Lazio Rom sorgten erneut für einen Rassismus-Skandal. Foto: Giovanni Evangelista/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Ungefähr 1000 der 1072 Fans der Biancocelesti hätten die Lecce-Spieler Samuel Umtiti und Lameck Banda während der Partie wiederholt rassistisch beleidigt, teilte die Liga mit. Damit wird die Curva Nord des Clubs aus der italienischen Hauptstadt beim kommenden Heimspiel am Sonntag gegen den FC Empoli leer bleiben.

Bei der 1:2-Niederlage Lazios in Lecce hatte Schiedsrichter Livio Marinelli wegen der Rufe zwischenzeitlich das Spiel unterbrochen. Nach der Partie verließ Umtiti unter Tränen das Spielfeld. Es war nicht das erste Mal, dass die römischen Fans Spieler rassistisch beleidigten.

Die Strafverfolgung der Serie A untersucht außerdem das Spiel zwischen Inter Mailand und dem SSC Neapel vom vergangenen Mittwoch auf mögliche rassistische Äußerungen. Diese sollen von den Auswärtsfans aus Neapel in Richtung des Inter-Stürmers Romelu Lukaku gerufen worden sein, wie es in der Mitteilung der Liga weiter hieß.

Startseite
ANZEIGE