1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Positiver Corona-Fall bei Juventus - Team in Quarantäne

  8. >

Serie A

Positiver Corona-Fall bei Juventus - Team in Quarantäne

Turin (dpa)

Von dpa

Das Juve-Team um Superstar Cristiano Ronaldo muss in Quarantäne. Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa

Nach einem Corona-Fall befindet sich die erste Mannschaft des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin in Quarantäne.

Bei den routinemäßigen Kontrollen sei der Tunesier Hamza Rafia positiv auf das Virus getestet worden, teilte der Erstligist mit. Rafia spielt eigentlich im Angriff des U23-Teams der Bianconeri. Weil er aber mit der ersten Mannschaft um den portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo trainiert habe, müsse sich diese nun in Isolation begeben, erklärte eine Sprecherin des Vereins auf Nachfrage. Spieler mit einem negativen Test dürften zwar weiter trainieren, aber keinen Kontakt außerhalb der Gruppe haben, erklärte Juve weiter.

Am 21. August startet die Serie A in die neue Saison. Einen Tag später soll Juventus Turin unter dem neuen Trainer Massimiliano Allegri auswärts bei Udinese Calcio spielen.

Startseite