1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfußball
  6. >
  7. PSG geht nach Torgala ungeschlagen in die WM-Pause

  8. >

Ligue 1

PSG geht nach Torgala ungeschlagen in die WM-Pause

Paris (dpa)

Mit seinen internationalen Superstars hat Paris Saint-Germain sich eine Woche vor dem WM-Auftakt mit einem Kantersieg in die Winterpause verabschiedet.

Von dpa

PSG verabschiedete sich mit einem Kantersieg in die WM-Pause. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Das Ensemble um Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé ist damit in der bisherigen Saison der französischen Fußball-Meisterschaft ungeschlagen. Im Parc des Princes gelang Frankreichs Weltmeister-Stürmer Mbappé bereits in der elften Minute die Führung beim 5:0 (1:0) über AJ Auxerre. 

Spaniens WM-Fahrer Carlos Soler (51.) erhöhte am Sonntag nach der Pause auf 2:0, ehe noch Marokkos Achraf Hakimi (57.), Portugals Renato Sanches (81.) und der 20 Jahre Franzose Hugo Ekitike (84.) trafen. Bei den Parisern kam auch Argentiniens Superstar Messi wieder von Beginn an zum Einsatz, der 35-Jährige hatte zuletzt wegen einer Achillessehnenentzündung eine Partie pausieren müssen. In der Tabelle der Ligue 1 hat PSG nach 13 Siegen und zwei Unentschieden sechs Punkte Vorsprung nach 15 Spielen auf RC Lens. 

Startseite
ANZEIGE