1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Alba feiert in Gießen fünften BBL-Sieg in Serie

  8. >

Basketball-Bundesliga

Alba feiert in Gießen fünften BBL-Sieg in Serie

Gießen (dpa)

Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga einen dominanten 84:58 (45:26)-Auswärtserfolg bei den Jobstairs Gießen 46ers eingefahren. Die Berliner feierten in der BBL ihren fünften Sieg in Serie, wettbewerbsübergreifend ist der amtierende Meister seit zehn Partien ungeschlagen.

Von dpa

Alba setzte sich ohne Mühe in Gießen durch. Foto: Andreas Gora/dpa/Archiv

Die Berliner benötigten gegen die Gießener Zonenverteidigung etwas Anlaufzeit, standen aber selbst defensiv kompakt, kamen so zu einigen Schnellangriffen und lagen zur Viertelpause mit 23:14 vorne. Zur Halbzeit bauten die Gäste ihren Vorsprung auf 45:26 aus, durch einen 11:0-Auftakt in die zweite Hälfte wurden die Berliner auch dort ihrer Favoritenrolle gerecht.

Durch den 15. Saisonsieg macht Berlin in der Tabelle einen Platz gut und verdrängt die Niners Chemnitz vom fünften Rang, hat aber noch einige Spiele nachzuholen. Die Chemnitzer mussten sich den EWE Baskets Oldenburg auswärts mit 87:92 (38:47) geschlagen geben. In den Schlusssekunden machten die Oldenburger an der Freiwurflinie ihren siebten Saisonsieg perfekt.

Im Duell zweier Abstiegskandidaten setzte sich der Syntainics MBC aus Weißenfels mit 81:75 (35:46) gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt durch. Jamel Morris avancierte mit sechs Punkten in der Schlussminute zum Weißenfelser Matchwinner. Der MBC bleibt nach dem achten Saisonsieg 14., Frankfurt ist weiterhin Vorletzter.

Startseite
ANZEIGE