1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Vertrag bei ZSKA Moskau - Schweden suspendiert Ex-NBA-Profi

  8. >

Basketball

Vertrag bei ZSKA Moskau - Schweden suspendiert Ex-NBA-Profi

Stockholm (dpa)

Nach seiner Vertragsunterzeichnung beim russischen Spitzenclub ZSKA Moskau ist der schwedische Ex-NBA-Profi Jonas Jerebko bis auf Weiteres aus dem Basketball-Nationalteam seines Landes ausgeschlossen worden. Das teilte der schwedische Basketballverband SBBF mit.

Von dpa

Der Schwede Jonas Jerebko (l) spielte mehrere Jahre in der NBA. Foto: Rick Bowmer/AP/dpa

SBBF-Generalsekretär Fredrik Joulamo hat demnach am Mittwoch mit dem 35-Jährigen über seine Entscheidung gesprochen, in Russland spielen zu wollen. Dabei habe Joulamo darauf hingewiesen, wie dies angesichts des russischen Einmarsches in die Ukraine in direktem Widerspruch zu den Werten des schwedischen Basketballs und dessen Haltung gegenüber Russland stehe. «Nach diesem Dialog mussten wir leider feststellen, dass es für Jonas Jerebko keine Voraussetzungen gibt, um eine schwedische Basketball-Nationalmannschaft zu repräsentieren», erklärte der Verband.

Jerebko gilt als Schwedens bester Basketballer. Er hat in seiner Karriere mehrere Jahre lang in der nordamerikanischen Profiliga NBA gespielt, zuletzt bei den Golden State Warriors um Superstar Stephen Curry. 2019 war er zu BK Chimki nach Russland gewechselt, zuletzt war er ein Jahr lang vereinslos gewesen. Am Mittwoch hatte ZSKA dann verkündet, dass der Power Forward in Moskau einen Vertrag bis zum Saisonende erhält. Es sei eine Ehre, sich einem so historischen Club wie ZSKA anzuschließen, wurde Jerebko in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Startseite
ANZEIGE