1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Biathlon
  6. >
  7. Lesser Fünfter - Fillon Maillet gewinnt Gesamtweltcup

  8. >

Biathlon

Lesser Fünfter - Fillon Maillet gewinnt Gesamtweltcup

Otepää (dpa)

Die deutschen Biathleten haben es im vorletzten Massenstart-Rennen der Weltcup-Saison nicht auf das Podest geschafft.

Von dpa

Biathlet Erik Lesser kam als Fünfter 38,6 Sekunden hinter dem norwegischen Sieger Vetle Sjastad Christiansen ins Ziel. Foto: Vesa Moilanen/Lehtikuva/AP/dpa

Beim Erfolg des Norwegers Vetle Sjastad Christiansen in Otepää/Estland vor dem neuen Gesamtweltcupsieger Quentin Fillon Maillet aus Frankreich und Sivert Guttorm Bakken aus Norwegen war Erik Lesser Bester der fünf Deutschen.

Der 33 Jahre alte Thüringer lag nach den 15 Kilometern als Fünfter nach einer Strafrunde 38,6 Sekunden hinter dem fehlerfrei gebliebenen Christiansen. «Mit einem Fehler bei so einem knappen Rennen, da bin ich doch sehr zufrieden», sagte Lesser in der ARD.

Elfter wurde Philipp Nawrath (2 Strafrunden/+ 1:03,5 Minuten). Als 14. beendete Benedikt Doll (3/1:26,8) das Rennen, direkt gefolgt von Roman Rees (1/1:40,6). Auf Rang 18 kam Johannes Kühn (4/2,08,5).

Vorzeitig und erstmals den Gesamtweltcup sicherte sich Fillon Maillet. Dem 29 Jahre alten Franzosen ist die Große Kristallkugel vor den letzten Rennen in der nächsten Woche in Oslo nicht mehr zu nehmen.

Fillon Maillet hat bei drei noch zu absolvierenden Rennen in der Gesamtwertung einen nicht mehr einzuholenden Vorsprung von 245 Punkten auf seinen Landsmann Emilien Jacquelin. Doppel-Olympiasieger Fillon Maillet ist Nachfolger des Norwegers Johannes Thingnes Bö. Der viermalige Peking-Olympiasieger, der zuletzt dreimal nacheinander die Gesamtwertung gewann, hat die Saison bereits beendet.

Startseite
ANZEIGE