1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Eishockey
  6. >
  7. Söderholm will nach Olympia über Zukunft entscheiden 

  8. >

Eishockey

Söderholm will nach Olympia über Zukunft entscheiden 

München (dpa) -

Bundestrainer Toni Söderholm will rund um die Olympischen Winterspiele nicht über seinen auslaufenden Vertrag beim Deutschen Eishockey-Bund sprechen.

Von dpa

Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm verfolgt ein Spiel der DEB-Auswahl. Foto: Daniel Karmann/dpa

Der Vertrag mit dem international begehrten Finnen läuft nach der WM im Mai in Helsinki aus. Der DEB will Söderholm unbedingt halten. Der 43 Jahre alte Coach spekuliert jedoch auf einen lukrativeren Job, möglicherweise gar in der nordamerikanischen Profiliga NHL. «Nach Olympia, aber noch vor der WM werde ich meine Entscheidung treffen», sagte Söderholm der «Bild am Sonntag».

Sein Vorgänger Marco Sturm war nach der überraschenden Silbermedaille 2018 als Co-Trainer zu den Los Angeles Kings gewechselt. Söderholm hofft auf einen erneuten Coup: «Ich wette, dass der Olympiasieger aus Europa kommt. Auch wir haben eine gute Chance.»

Startseite
ANZEIGE