1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Europa League
  6. >
  7. Eintracht-Chef: Spiele gegen Barça die größten seit 1960

  8. >

Europa League

Eintracht-Chef: Spiele gegen Barça die größten seit 1960

Frankfurt/Main (dpa)

Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer sieht das bevorstehende Europa-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona als einen Höhepunkt der Clubgeschichte.

Von dpa

Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt. Foto: Thomas Frey/dpa

«Die Auslosung fürs Viertelfinale in der Europa League ist ein Hammer! Für Eintracht Frankfurt sind die Partien gegen Barcelona die größten Spiele seit dem Finale 1960 gegen Real Madrid», sagte Fischer der «Bild-Zeitung» über die beiden Duelle am 7. und 14. April. 1960 verloren die Hessen das Endspiel des Europapokals der Landesmeister mit 3:7 gegen Real Madrid. Die Eintracht tritt diesmal zunächst vor eigenem Publikum und dann im Rückspiel im legendären Camp Nou an.

Erst vor drei Jahren hatte der Verein im zweitwichtigsten Clubwettbewerb Europas das Halbfinale erreicht und sich dabei unter anderem Duelle mit Inter Mailand und dem FC Chelsea geliefert. Es werden tausende Eintracht-Fans in Barcelona erwartet, Direktflüge von der Mainmetropole nach Katalonien waren nach der Auslosung schnell überbucht. «Das ist einer der größten und schillerndsten Namen im europäischen Club-Fußball. Wir freuen uns riesig über dieses Los», sagte Cheftrainer Oliver Glasner.

Startseite
ANZEIGE