1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfußball
  6. >
  7. Erneute Knie-OP bei Nationalspielerin Popp

  8. >

Kurz nach Comeback

Erneute Knie-OP bei Nationalspielerin Popp

Wolfsburg (dpa)

Die Fußball-Nationalmannschafts-Kapitänin Alexandra Popp muss nur vier Tage nach ihrem Comeback erneut am Knie operiert werden. Das teilte ihr Verein VfL Wolfsburg mit.

Von dpa

Deutschlands Nationalspielerin Alexandra Popp winkt nach einem Spiel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die 30 Jahre alte Mittelfeldspielerin hatte nach ihrem 45-minütigen Einsatz am Sonntag beim Testspiel gegen Eintracht Frankfurt über Schmerzen im rechten Knie geklagt. Bei einer MRT-Untersuchung wurde dann ein gelöstes Knorpelfragment festgestellt, das nach Angaben des VfL bereits an diesem Donnerstag operativ entfernt wird.

Popp hatte erst im vergangenen Jahr einen Knorpelabriss an der Kniescheibe erlitten und danach acht Monate pausieren müssen. Jetzt rechnen die Wolfsburger erneut mit einer Ausfallzeit von mehreren Wochen. Ihr großes Ziel ist die Teilnahme an der Europameisterschaft vom 6. bis 31. Juli in England.

Startseite
ANZEIGE