1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfußball
  6. >
  7. Oberdorf für Wahl «Europas Fußballerin des Jahres» nominiert

  8. >

Auszeichnung

Oberdorf für Wahl «Europas Fußballerin des Jahres» nominiert

Nyon (dpa)

Mittelfeldspielerin Lena Oberdorf vom VfL Wolfsburg gehört zu den drei Kandidatinnen für die Auszeichnung als «Europas Fußballerin des Jahres».

Von dpa

Deutschlands Lena Oberdorf inspiziert vor dem EM-Finale das Spielfeld des Wembley-Stadions. Foto: Sebastian Christoph Gollnow/dpa

Die 20-Jährige ist nach ihren starken Auftritten bei der Europameisterschaft im Juli in England ebenso nominiert wie EM-Torschützenkönigin Beth Mead vom FC Arsenal und Alexia Putellas vom FC Barcelona, wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) mitteilte.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist eine von drei Nominierten bei der Trainer-Wahl. Ihre Konkurrentinnen sind die Niederländerin Sarina Wiegman, die mit dem englischen Team die DFB-Auswahl im Finale von Wembley besiegt hatte, und Frankreichs Sonia Bombastor.

Die 28 Jahre alte Spanierin Putellas, die die Auszeichnung im vergangenen Jahr verliehen bekam und auch «Weltfußballerin» war, hatte sich kurz vor der EM einen Kreuzbandriss zugezogen. Oberdorf war in England schon als «Beste junge Spielerin» geehrt worden.

Für den prestigeträchtigen Ballon d'Or sind Oberdorf und DFB-Kapitänin Alexandra Popp (ebenfalls Wolfsburg) zwei von 20 Kandidatinnen. Die «Weltfußballer» bei den Männern und Frauen werden am 17. Oktober geehrt, «Europas Fußballer des Jahres» am 25. August.

Startseite
ANZEIGE