1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfußball
  6. >
  7. Viertelfinale in England «im Zeichen der Bundesliga»

  8. >

Frauen-Europameisterschaft

Viertelfinale in England «im Zeichen der Bundesliga»

London (dpa)

Für den langjährigen Frauenfußball-Manager Siegfried Dietrich steht das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Österreich «auch ganz im Zeichen der Bundesliga».

Von dpa

Siegfried Dietrich, Vorsitzender des Ausschusses Frauen-Bundesligen beim Deutschen Fußball-Bund. Foto: Lukas Schulze/dpa

«Ich erwarte ein emotionales Aufeinandertreffen auf hohem europäischen Niveau, bei dem Deutschland sicher der Favorit ist, aber Österreich sich mit der Nation im Rücken viel zutrauen wird», sagte der Vorsitzende des Ausschusses Frauen-Bundesligen beim Deutschen Fußball-Bund der dpa.

Österreich hat vor der K.o.-Partie am 21. Juli (21.00 Uhr MESZ/ARD und DAZN) 13 Spielerinnen aus dem deutschen Oberhaus im Kader, dazu kommen ehemalige wie die langjährige FC Bayern-Akteurin Carinna Wenninger (jetzt AS Rom).

Dietrich verwies als Sportdirektor Frauenfußball von Eintracht Frankfurt auch darauf, dass auf beiden Seiten ein Quartett seines Clubs dabei ist. Der 65-Jährige erwartet im Viertelfinale «ein mediales Spektakel mit hohen Einschaltquoten in beiden Ländern, das nachwirken wird und neue Fans für unsere Ligen generiert». Im deutschen Team gehören alle Feldspielerinnen außer Sara Däbritz (zuletzt Paris Saint-Germain/künftig Olympique Lyon) einem Bundesliga-Club an.

Startseite
ANZEIGE